Zweites Netzwerktreffen der DGM am 23. Mai 2014

Am 12. Dezember 2013 fand in Hamburg das erste Netzwerktreffen der Deutschen Gesellschaft für Mentoring statt, das bei allen Teilnehmerinnen auf sehr positive Resonanz gestoßen ist und Lust auf mehr gemacht hat. Es geht weiter! Ziel der DGM ist die Förderung der konzeptionellen Weiterentwicklung, Institutionalisierung und Qualitätssicherung von Mentoring.

Die DGM lädt ihre Mitglieder und andere interessierte Mentoring-Expertinnen und Experten am 23. Mai 2014 herzlich zum zweiten Netzwerktreffen nach München ein.

Ziel der DGM ist die Förderung der konzeptionellen Weiterentwicklung, Institutionalisierung und Qualitätssicherung von Mentoring. Die Netzwerktreffen dienen dem Austausch von Mentoring-Anbietern und -Interessierten zur Weiterentwicklung von Mentoring. Auf der Grundlage der fachlichen Diskussion aus dem ersten Netzwerktreffen wird es im Rahmen der Veranstaltung um zwei Themenschwerpunkte gehen.
Dr. Nadja Tschirner, Cross Consult, spricht zum Thema „Die Rolle der Mentorinnen und Mentoren: Ansprüche – Umsetzung – Wirklichkeit“. Es schließt sich ein kollegialer Austausch zu weiteren relevanten Aspekten/Themen an, die bei der Konzeption und Durchführung von Mentoring-Programmen von Interesse sind. Im Rahmen des zweiten Themenschwerpunktes „Voraussetzungen, Chancen und Hindernisse in der Netzwerkarbeit“ diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Vernetzung und deren Perspektiven.

Das 2. Netzwerktreffen findet am Freitag, 23. Mai 2014, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr bei der LBS Bayerische Landesbausparkasse, Arnulfstraße 50, 80335 München statt.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum 9. Mai 2014 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Mitglieder der DGM ist die Teilnahme kostenfrei. Für Nichtmitglieder beträgt der Kostenbeitrag 80 Euro.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Austausch!

Mentoring-Beratung

Newsletter

Hier können Sie sich für unsere News anmelden.