Deutsche Gesellschaft für Mentoring veranstaltet erste Werkstatt zu Cross-Mentoring

Mit mehr als 80 Teilnehmer/innen feierte das neue Werkstatt-Format der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) am 9. Mai 2017 eine gelungene Premiere. Im Plug and Play Accelerator der Axel Springer SE ging es einen Nachmittag um das Thema Cross-Mentoring. Anlass war die Vorstellung des gleichnamigen Sammelbandes von Michel Domsch: „Cross Mentoring. Ein erfolgreiches Instrument organisationsübergreifender Personalentwicklung“ (Springer Gabler).

Cross-Mentoring bezeichnet eine Form des Mentorings, bei der Mentor/innen und Mentees aus unterschiedlichen Organisationen miteinander in einem Tandem verbunden werden und gemeinsam an ihren Zielen arbeiten.

In dem nun vorgestellten Sammelband widmen sich über 50 Autor/innen aus vielfältigen Bereichen – von Wirtschaft über Zivilgesellschaft, Hochschule und Wissenschaft bis zum Sozial- und Gesundheitswesen – verschiedensten Cross-Mentoring-Programmen. Die Mentoring-Werkstatt bot den Teilnehmenden die Gelegenheit, mit den Autor/innen ins Gespräch zu kommen und den spezifischen Nutzen von Cross-Mentoring aus unterschiedlichen Perspektiven kennen zu lernen.

„Michel Domschs Werk zu Cross-Mentoring zeigt sehr umfassend und fundiert alle inhaltlichen wie organisatorischen Aspekte auf“, erklärt Gabriele Hoffmeister-Schönfelder, Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring. „Damit ist der Sammelband ein unverzichtbares Werk für alle Praktiker in diesem Bereich.“

Nach der Buchvorstellung durch Professor Domsch und einigen ausgewählten Autor/innen hatten die Teilnehmenden der Werkstatt Gelegenheit, sich den verschiedenen Facetten von Cross-Mentoring an Thementischen zu nähern. Begleitet von Expert/innen tauschten sich die Gruppen u.a. zu Cross-Mentoring für qualifizierte Zuwanderer, Cross-Mentoring im Mittelstand, Digitalisierung, sowie organisationale Effekte aus.

Die von Miriam Hollstein (BILD am Sonntag) moderierte Veranstaltung fand ihren Ausklang auf der Terrasse des Axel Springer Accelerators Plug and Play hoch über den Dächern von Berlin.


Zum Programm der DGM-Werkstatt

 

Impressionen der Veranstaltung

(Fotos: Axel Springer SE)

 MG 3757

Mit mehr als 80 Teilnehmenden feierte das neue DGM-Werkstattformat am 9. Mai 2017 Premiere

 

 MG 3748

 Miriam Hollstein, Politik-Redakteurin der BILD am Sonntag, moderierte die DGM-Werkstatt

 

 MG 3771

Thomas Wendt, Personalleiter Verlagshäuser Axel Springer SE, begrüßt die Gäste im Springer Accelerator PLUG & PLAY

 

 MG 3780

DGM-Vorsitzende Gabriele Hoffmeister-Schönfelder stimmt auf das Programm ein

 

 MG 3784

Der DGM-Vorstand stellt die Gesellschaft und ihre Ziele vor (v.l.n.r. Thomas Zimmerling, Barbara Tigges-Mettenmeier, Simone Schönfeld und Gabriele Hoffmeister-Schönfelder)

 

 MG 3807

Prof. Dr. Michel E. Domsch präsentiert den Sammelband "Cross Mentoring. Ein erfolgreiches Instrument organisationsübergreifender Personalentwicklung"

 

 MG 3838

Einige der über 50 Autorinnen und Autoren des Sammelbands Cross-Mentoring

 

 MG 3716

Die Veranstalter der DGM-Werkstatt Cross Mentoring: DGM-Vorstand, Autor/innen-Team des Sammelbands Cross-Mentoring sowie Vertreter/innen von Springer SE und Springer Gabler

Mentoring-Beratung

Newsletter

Hier können Sie sich für unsere News anmelden.