Aktuelles aus dem Mentoring

Diese Themen aus den vergangenen zwei Monaten möchten wir mit Ihnen teilen. Informieren Sie sich hier über aktuelle Projekte rund um Online/Digitales Mentoring, Start-up Mentoring oder Kommunale/Regionale Programme.

Online/Digitales Mentoring

  • In den Mittelstandsnachrichten werden die Möglichkeiten für digitale Bildung in Zeiten der Corona-Krise aufgezeigt.

Start-up Mentoring

Hochschulprogramme

  • Das berufsorientierende Mentoring-Programm der Uni Bremen „Pro Mentes“ startet im September. Zehn Monate lang stehen erfahrene Führungskräfte aus Wirtschaft, Kultur und Verwaltung zur Verfügung, um Studenten in der Abschlussphase mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen bei der Planung ihres Berufseinstiegs zu beraten und zu begleiten

Kommunale/Regionale Programme

  • Im Rahmen des Programms „Frau.Macht.Demokratie“ des Niedersächsischen
    Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung fanden regionale Veranstaltungen u.a. in Nordhorn, Sehnde und im Landkreis Leer statt.
  • Fulda - Mentoring-Projekt am Schulamt erfolgreich abgeschlossen.
    Zum vierten Mal wurde vom Staatlichen Schulamt Fulda ein regionales Mentoring-Projekt veranstaltet, in dem potentielle schulische Führungskräfte bei Schulleiter*innen aller Schulformen des Schulamtsbezirks hospitieren konnten, um Einblicke in Funktionsstellen zu erhalten.

Spezialisierte Programme

  • Die Macherinnen des Projektes MiNET Saar präsentierten am Internationalen Frauentag in Saarbrücken ihr Mentoring-Konzept. Seit sieben Jahren gibt es Tandems, in denen Migrantinnen erfahrene Beraterinnen, die Mentorinnen, an ihrer Seite haben und so ihr Potenzial bei der Jobsuche nutzen können.
  • Die webgrrls in Bayern sind Teil eines deutschlandweiten Netzwerks von Business-Frauen. Nach ihrem Motto „Wissen. Erfahren. Teilen“ unterstützen und stärken sie einander in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. 
  • Lupine Mentoring in Berlin unterstützt Kinder von geflüchteten Familien unter dem Motto Hände reichen – Initiative ergreifen - gemeinsam Tandem fahren.
  • Legatum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, talentierte, junge Menschen aus den neuen Bundesländern in ihrer akademischen & professionellen Laufbahn zu unterstützen.
  • Der Hildegardis-Verein hat ein neues Mentoring-Programm gestartet. Eingebunden in das Projekt iXNet – inklusives Expert*innen-Netzwerk wendet es sich an Akademiker*innen mit Behinderung, die beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben Unterstützung und Beratung suchen.

Newsletter

Hier können Sie sich für unsere News anmelden.
captcha 
Nutzungsbedingungen

Mentoring-Beratung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.