Aktuelles aus dem Mentoring im Oktober

Diese Themen aus den vergangenen zwei Monaten möchten wir mit Ihnen teilen. Informieren Sie sich über aktuelle Projekte rund um Hochschul- und NGO-Mentoringprogramme und erfahren Sie, wie Mentoring-Netzwerke Innovationen voranbringen können.

Vergangene Veranstaltung

Chemnitz. Über 20 Teilnehmende nahmen bei einem regen Austausch am dritten Sächsischen Mentoring-Tag am 16. September 2020 teil. FutureSAX hatte gemeinsam mit den Partnern des Sächsischen Mentoring-Netzwerks zum dritten Sächsischen Mentoring Tag in die Räumlichkeiten des Technologie Centrum Chemnitz GmbH eingeladen. Der Mentoring-Tag bot den aus ganz Sachsen angereisten Teilnehmenden die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre den Wert und den Handlungsspielraum der Mentor-Rolle bewusst kennenzulernen.

Hochschulprogramme

  • Stuttgart. „Traumberuf Professorin“ nennt sich ein Förderprogramm, das sieben Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in Baden-Württemberg aufgelegt haben, um mehr Frauen an die Spitze der akademischen Karriereleiter zu bringen. „Es besteht hoher Bedarf und großes Interesse“, sagt Sissi Closs von der Hochschule Karlsruhe, die gleichzeitig Leiterin des Förderprojekts ist. Closs ist optimistisch, dass ab 2021 das Programm auf alle HAWs ausgedehnt wird.
  • Dortmund. Um internationale Studierende und Geflüchtete im Fachstudium beim Einstieg in den Arbeits­markt zu unterstützen, wird im Rahmen des Pharus-Teilprojektes „Mentoring-Programm für internationale Studierende und Absolvent/-innen“ ein neues One-to-One Mentoring mit dem Namen Tandem2Job aufgebaut.

NGO- Programme

  • Chancen gestalten Heidelberg e.V. sucht für sein Mentoring-Programm auch in diesem Jahr wieder junge Erwachsene, die in Heidelberg und Umgebung wohnen. Die Mentorinnen und Mentoren begleiten jeweils einen jungen Menschen ein Jahr lang, um ihm das Ankommen in der neuen Umgebung leichter zu machen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind entweder Geflüchtete aus Krisen- und Kriegsgebieten oder haben einen anderen Migrationshintergrund.
  • Soroptimist International (SI). Das SI-Mentoring-Programm – Frauen fördern Frauen hat derzeit den nächsten Mentoring-Durchgang ausgeschrieben. Bewerbungen sind noch bis zum 30. November 2020 möglich. Ziel des Programms ist bereits seit 19 Jahren, junge Führungsfrauen bei der Entwicklung und Erreichung ihrer beruflichen Ziele zu begleiten. Jede Mentee erhält als Mentorin eine erfahrene Soroptimistin in Führungsfunktion für die individuelle Tandem-Arbeit.
  • Landeshaupstadt Potsdam. Die erste Runde des Mentoring-Programms „Frauen in Führung" im Potsdamer Rathaus ist abgeschlossen. Eine Verlängerung ab Frühjahr 2021 ist angekündigt.
  • München. Digitale Helden gGmbH bietet mit Förderung durch den BKK Landesverband Bayern im Schuljahr 2020/21 erneut ein Mentoringprogramm für Schülerinnen und Schüler an 15 Schulen Bayerns an. Das Programm macht Jugendliche, Lehrkräfte und Eltern fit für die digitale Kommunikation in der Schule und zu Hause. Ziel ist die Prävention von Cybermobbing und anderen gesundheitlichen Gefahren, die bei der Nutzung von WhatsApp, Instagram und Co. entstehen können.
  • Mannheim. Rock your Life Mannheim e.V. bietet Mentoring im Bereich Bildungsgerechtigkeit für Schüler*innen.
  • International Triathlon Union (ITU) Beim World Triathlon Mentoring Programme, geht es unter anderem darum, die Anzahl von Frauen sowie Menschen mit Behinderungen in Führungsrollen, im Coaching und im Kampfrichterwesen zu erhöhen und ihre Rolle zu stärken. Außerdem sollen die Teilnehmenden des Programms die Möglichkeit erhalten, ihre Fähigkeiten zu verbessern und diese an ihre Verbände weiterzutragen.
  • MentorMe, Deutschlands größtes berufliches Mentoringprorgamm für Frauen, startet Ende November sein Programmjahr. Noch können sich Frauen anmelden, um einen Matchingvorschlag mit einem*r Mentor*in zu erhalten. Knapp 1200 Mentor*innen aller Branchen und Tätigkeiten werden mit Frauen als Mentees zusammengebracht, die sich beruflich orientieren und positionieren wollen. Neben dem Mentoring bietet MentorMe 140 Events und Trainings pro Programmjahr an und eine große unterstützende Community, die bei Belangen rund um Beruf & Berufung unterstützt.

Newsletter

Hier können Sie sich für unsere News anmelden.
captcha 
Nutzungsbedingungen

Mentoring-Beratung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.