Mit Mentoring im Tandem zum Erfolg

Beller Hoffmeister S. MentoringMentoring ist heute populärer denn je. In den letzten zwei Jahrzehnten haben unzählige Unternehmen, Universitäten, Stiftungen oder Forschungseinrichtungen Mentoring-Programme ins Leben gerufen. Sie unterstützen Menschen in Fragen der Entscheidungsfindung, Integration, Chancengleichheit, Karriereplanung oder einer verbesserten Work-Life-Balance. Doch was macht ein gutes Mentoring-Programm aus? Wie wird aus zwei Personen ein Tandem? Und warum sind Mentor*innen keine Gutmenschen? Die Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Mentoring Gabriele Hoffmeister-Schönfelder liefert gemeinsam mit Tinka Beller, Projektleiterin bei kontor5,  Antworten auf diese Fragen im neu erschienenen Fachbuch „Mentoring – im Tandem zum Erfolg“.

Das Buch basiert auf mehr als 3.800 erfolgreich begleiteten Mentoring-Partnerschaften und insgesamt mehr als 20 Jahren Mentoring-Expertise der beiden Autorinnen. Einblicke in Auswahlverfahren, den Mentoring-Alltag und in konkrete Programme geben Beispiele guter Praxis. Fragebögen, Checklisten und Leitfäden unterstützen Mentees, Mentor*innen und Personalentwickler*innen dabei, das richtige Programm und geeignete Formen des Mentoring zu finden sowie erfolgreich einzuführen und umzusetzen.

Tinka Beller, Gabriele Hoffmeister-Schönfelder: Mentoring - im Tandem zum Erfolg. Das Standardwerk für Mentoren, Mentees und Personalentwickler. Gabal Verlag 2016.

 


Newsletter

Hier können Sie sich für unsere News anmelden.
captcha 
Nutzungsbedingungen

Mentoring-Beratung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.